Dabadox der paradoxe Professor, ein Sprechsänger und Produzent aus Innsbruck mit dem Anspruch gesellschaftliche und persönliche Ambivalenzen aufzudecken und in raptaugliche Reimform zu gießen. Des Wortchirurgen Beats umhüllen seine Lyrics mit klassische Hip Hop Elementen unterwandert von elektronischen Klängen.

„Kommen die Gyren von dem Durst der nie erlischt
Folge den Spuren und der Furcht dass er erlischt
Bleibt das am weitest entfernteste Ziel am liebsten
Verweilt was nicht gleich zu ernten subtil in Phantasien"
(Zeit schlägt mich tod)
„Am besta unterhalt i mi mit meinem eigena Stift
Der sich wenigstens so verhaltet wia i die Welt begrif
Der trotz anderer Sicht mir nia wiederspricht
Denn mi Konzept ist Pflicht komplett in sich dicht"
(Immanente Unvernunft)

- Soundcloud -  

www.soundcloud.com/dabadox